Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Jungzüchterübungstag in Fümmelse 

Bei optimalen Bedingen und allerbestem Wetter konnte Anne Borrmann, die Jungzüchterbeauftragte des Bezirksvereins Südhannover-Braunschweig, am 21. April über 25 Jungzüchter zum Vorführ- und Beurteilungslehrgang auf dem wunderschön hergerichteten Fahrplatz des Fahrsportsverein Fümmelse e.V. begrüßen.

Nach der Einteilung in drei Jungzüchteraltersgruppen ging es mit viel Spaß und dem nötigen Ehrgeiz an die unterschiedlichen Stationen. Für jede Altersstufe standen die passenden Ponys aus dem Haflingergestüt von Familie Lörcher sowie aus der Zuchtstätte Borrmann zur Verfügung.

Mit sehr viel Freude und Leidenschaft vermittelte Meike Schirmer den Teilnehmern den „theoretischen Teil“ in Form von Fragen und Antworten über Ponyzucht und -haltung, den richtigen Umgang, die verschiedenen Ponyrassen sowie ein wenig Exterieurkunde. Die Jungzüchter waren dabei sehr aufmerksam und interessiert und somit wurde das neu erlernte Wissen sicherlich ganz schnell abgespeichert.

Für die Themen „Beurteilung“ und „Vorführen auf Stuten- und Fohlenschauen“ konnte mit dem Bezirksvereinsvorsitzenden Klaus-Dieter Dahme der richtige Experte für die Gruppe der Ältesten gewonnen werden, der sein breites Fachwissen mit viel Elan und Einsatz an die Jungzüchter weitergab. Unterstützt wurde er von Roland von Roden, der das Vorführen demonstrierte. Er übernahm dann auch noch ganz in Ruhe die Mittlere Gruppe, da unsere Jungzüchterbeauftragte, Anne Borrmann, beim korrekten Vorführen auf der Dreiecksbahn mit der Gruppe der Kleinsten etwas die Zeit vergessen hatte. Denn sie machte sich mit sehr viel Hingabe und Einfühlungsvermögen mit jedem Einzelnen auf die Runde und gab dadurch den "Kleinen" die nötige Sicherheit, um mutig mit dem Pony korrekt die Dreiecksbahn zu absolvieren. Zum Glück waren wir mit zwei Dreiecksbahnen ausgestattet.

Viele Jungzüchter und -züchterinnen waren am Ende des Tages Feuer und Flamme und wollen ihr neu erlerntes Können beim Bezirksmeisterschaftsentscheid am 19. Mai 2018 auf dem Pferdemarkt in Burgdorf unter Beweis stellen.

Zum Schluss gab es noch ein wenig Action bei einem kleinen Ponyspiel an dem jeder teilnehmen konnte. Alle Starter wurden angefeuert und alle freuten sich, heil ins Ziel gekommen zu sein, um mit einem großen Applaus belohnt zu werden. Auch bei dem Spiel wurde der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft unter den Jungzüchtern sehr großgeschrieben. Und so ging erneut eine interessante und lehrreiche Jungzüchterfortbildung zu Ende.

Meike Schirmer PR-Arbeit im Pony BV Südhannover-Braunschweig

 
 

Die Kleinsten beim Vorführen 

 

Mit sehr viel Freude und Leidenschaft vermittelte Meike Schirmer den Teilnehmern den „theoretischen Teil“ in Form von Fragen und Antworten über Ponyzucht und -haltung, den richtigen Umgang, die verschiedenen Ponyrassen sowie ein wenig Exterieurkunde. Die Jungzüchter waren dabei sehr aufmerksam und interessiert und somit wurde das neu erlernte Wissen sicherlich ganz schnell abgespeichert.

Für die Themen „Beurteilung“ und „Vorführen auf Stuten- und Fohlenschauen“ konnte mit dem Bezirksvereinsvorsitzenden Klaus-Dieter Dahme der richtige Experte für die Gruppe der Ältesten gewonnen werden, der sein breites Fachwissen mit viel Elan und Einsatz an die Jungzüchter weitergab. Unterstützt wurde er von Roland von Roden, der das Vorführen demonstrierte. Er übernahm dann auch noch ganz in Ruhe die Mittlere Gruppe, da unsere Jungzüchterbeauftragte, Anne Borrmann, beim korrekten Vorführen auf der Dreiecksbahn mit der Gruppe der Kleinsten etwas die Zeit vergessen hatte. Denn sie machte sich mit sehr viel Hingabe und Einfühlungsvermögen mit jedem Einzelnen auf die Runde und gab dadurch den "Kleinen" die nötige Sicherheit, um mutig mit dem Pony korrekt die Dreiecksbahn zu absolvieren. Zum Glück waren wir mit zwei Dreiecksbahnen ausgestattet.

Viele Jungzüchter und -züchterinnen waren am Ende des Tages Feuer und Flamme und wollen ihr neu erlerntes Können beim Bezirksmeisterschaftsentscheid am 19. Mai 2018 auf dem Pferdemarkt in Burgdorf unter Beweis stellen.

 
 

Theorie mit Meike Schirmer 

 

Zum Schluss gab es noch ein wenig Action bei einem kleinen Ponyspiel an dem jeder teilnehmen konnte. Alle Starter wurden angefeuert und alle freuten sich, heil ins Ziel gekommen zu sein, um mit einem großen Applaus belohnt zu werden. Auch bei dem Spiel wurde der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft unter den Jungzüchtern sehr großgeschrieben. Und so ging erneut eine interessante und lehrreiche Jungzüchterfortbildung zu Ende.

Meike Schirmer PR-Arbeit im Pony BV Südhannover-Braunschweig

 
Beurteilen mit Klaus Dieter Dahme

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf
Tel. (0 51 36) 97 03 90-3, Fax -97 04 53-4
Jungzüchter - Aktivitäten
> Aktuelles aus der Jungzüchterszene
> Richtlinien für
   Jungzüchterwettbewerbe
> Jungzüchterbeauftragte

nach oben | zurück

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf, Telefon 05136/9703903, E-Mail senden