Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Ergebnisse Leistungsprüfung 19.09.2020 Adelheidsdorf 

Am Samstag den 19. September fanden wie gewohnt in Adelheidsdorf auf der Anlage der Hengstprüfungsanstalt bei sonnigem Wetter die Feldprüfungen für Stuten und Hengste im Reiten bzw. Fahren statt.

In der Feldprüfung im Reiten wurden achtzehn Stuten vorgestellt. Vierzehn Reitpony-Stuten, zwei New Forest Pony-Stuten, eine Fjord-Stute und eine Haflinger-Stute wurden im Freispringen und in einer Rittigkeitsaufgabe von zwei Sachverständigen beurteilt und im Anschluss noch von der Testreiterin bewertet.
Die Prüfung hat die 4-jährige Stute Sissi Sunshine (DR) von Movie Star aus einer Doolittle Mutter aus der Zucht und Besitz von Sonja Christiansen aus Winsen Meißendorf gewonnen. Die Stute erhielt die Endnote 8,58.
Auf den zweiten Platz konnte sich die 6-jährige Stute Casandra (DR) von FS Champion de Luxe/ Durello aus der Zucht von ZG Sommerer aus Essen und im Besitz von Clara Oppermann mit der Endnote 8,03 platzieren.
Dritten Platz belegte die 4-jährige Stute (DR) Crown Must Have von Dating AT / Fehkamps Cöstelin aus der Zucht von ZG Nagel aus Dätgen und im Besitz von Isabelle Hahn, Hohenwestedt. Sie erreichte die Endnote 7,9.

Vor dem Wagen wurden neun Stuten vorgestellt. Es handelte sich hierbei um eine Shetland Ponystute unter 87 cm, vier Shetland Ponystuten, eine Partbreed Shetland Ponystute unter 87 cm, eine Partbreed Shetland Ponystute und zwei Deutsches Classic Ponystuten.
Mit der Endnote 8,68 hat die Prüfung die 3-jährige Dt. Classic Ponystute Britania von Clus von Grande / Jo-Co´s KC Coyne Connection aus der Zucht und Besitz von Ralf Grober, Bad Gandersheim gewonnen.

Die Leistungsprüfung im Rahmen einer eintägigen Feldprüfung vor dem Wagen für die Zuchtrichtung „Fahren / Interieur / Gelände“ legten fünf Hengste der Rassen Shetland Pony (2), Welsh-A (2) und Welsh-B (1) mit Erfolg ab.
Sieger wurde mit der Endnote 8,78 der 6-jährige Welsh A Hengst „Weltevreden´s Purple Rain“ von Vechtzicht´s Commanchero / Ysselvliedt´s High Guy. Der Hengst ist in den Niederlanden gezogen und ist im Besitz von der ZG Kneifel aus Wunstorf Kolenfeld.

Mit der erfolgreich abgelegten Leistungsprüfung erfüllten folgende Stuten die Bedingungen für den Titel Staatsprämienstute:
„Ashley von Clus“ (Dt. CPo) v. Grande x Jo-Co´s KC Coyne Connection – 6,93 – 4. Platz
Zü. u. Bes.: Ralf Grober, Bad Gandersheim

„Bella Donna“ (Hafl) v. Auryn x Ninjo – 6,58 – 16. Platz
Zü.: Georg Gloystein, Berne; Bes.: Friedrich Sander, Rehden

 

Siegerstute Britania v. Clus - Zuchtrichtung Fahren (Foto: N. Ackermann) 

Siegerhengst Weltevreden´s Purple Rain - Zuchtrichtung Fahren/Interieur/Gelände (Foto: N. Ackermann) 

Weitere Dokumente und Links
EI_Ergebnisse_Stuten_Reiten_.pdfEIV_Ergebnisse_Stuten_Fahren.pdfEIII_Ergebnisse_Hengste.pdf  
 
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf
Tel. (0 51 36) 97 03 90-3, Fax -97 04 53-4
Weitere Inhalte Aktuelles
HERZLICH WILLKOMMEN
auf unserer Homepage


Abfohlmeldung - Online >>


Ponyhannover -
jetzt auch auf Facebook!

FN Gesundheitsdatenbank
Gendefekte bei Zuchtpferden- und Ponys

deutsche-ponyzucht.de
Die Ponyhomepage der FN!

Sonderrabatte beim Küchentreff
für Mitglieder des
Ponyverbandes Hannover

nach oben | zurück

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf, Telefon 05136/9703903, E-Mail senden