Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
ZuchtstutenprĂĽfung und HengstleistungsprĂĽfung vor dem Wagen 

Am Samstag den 21. September fanden in Adelheidsdorf auf der Anlage des Landgestüts bei schönstem Herbstwetter die Leistungsprüfungen für Stuten und Hengste im Reiten bzw. Fahren statt.
In der Prüfung im Reiten gingen elf Stuten an den Start. Acht Reitpony-Stuten, zwei Edelbluthaflinger-Stuten und eine Haflinger-Stute wurden im Freispringen und in einer Rittigkeitsaufgabe von zwei Sachverständigen beurteilt und im Anschluss gab noch die Testreiterin ihre Beurteilung ab.
Am Ende stand als Siegerin eine Reitpony-Stute von Movie Star aus einer Nastral-R Mutter aus der Zucht von Eckhard Rickel, Apenburg fest. Die im Besitz der GbR Schumeier aus Lachendorf befindliche Stute erhielt die Endnote 8,20.
Auf den zweiten Platz kam mit 8,08 die Reitpony-Stute „Vanadis JR“ von Dressman III / Nando aus der Zucht und dem Besitz von Jens Reents, Langenhagen. Die als Verbandsprämien-Stute ausgezeichnete Stute wurde mit diesem Ergebnis von über 8,0 zur Staatsprämien-Anwärterin.
Mit der erfolgreich abgelegten LeistungsprĂĽfung erfĂĽllten folgende Stuten die Bedingungen fĂĽr den  
 

 

 

Titel Staatsprämienstute:
„Montane“ (DR) v. The Braes My Mobility / Mont du Cantal (AA) – 7,15 – 10. Platz
ZĂĽ. u. Bes.: Maria Poppe, Harsefeld

“Wischhoffs Easy Girl” (DR) v. High Flow`s Oxford / Diamond – 7,90 – 3. Platz
ZĂĽ.: Sandra Klindworth, Harsefeld, Bes.: Christoph Klindworth, Harsefeld

„Argentina“ (Hafl.) v. Aventurin / Ahnenstolz – 7,33 – 7. Platz
Zü. u. Bes.: Katharina Hünerberg, Dörverden

Die ĂĽbrigen Ergebnisse lauten:
4. Platz – 7,63 – „Meaple Leaf“ (DR) v. Crown Charm of Royal / Don Carlos
ZĂĽ. u. Bes.: Cartsen Reents, Langenhagen
5. Platz – 7,43 – „Chloe Royal“ (DR) v. Golden Sunlight / Cebulon
ZĂĽ. u. Bes.: Svenja Ballerstaedt, Gilten

6. Platz – 7,40 – „Luisa“ (E-Hafl.) v. Sole Mio / Aross
ZĂĽ. u. Bes.: Manfred Hinners, Midlum
7. Platz – 7,33 – „Viktoria“ (DR) v. Buoss jun. / Diplomat
ZĂĽ.: Markus Schmull, Eime, Bes.: Svenja Ballerstaedt, Gilten
9. Platz – 7,30 – „Sweet Little Jubilee FD“ (DR) v. Cosmopolitan / Heid. Nancho Nova
ZĂĽ.: ZG DĂĽngefeld, Axstedt, Bes.: Andreas Seggelke, Eldingen
11. Platz – 6,63 – „Grace Matilda“ (E-Hafl.) v. Watzmann / Welt-Ass
Zü.: Hessen, Bes.: Tanja Gaertner, Nörten-Hardenberg
Bei der PrĂĽfung im Fahren wurden zehn Stuten vorgestellt. Es handelte sich hierbei um vier Shetland Ponys, drei Deutsches Classic Ponys, zwei Haflinger und ein Deutsches Reitpony.
Den 1. Platz belegten punktgleich zwei Stuten. „Best Time v. Clus“ (Classic) v. Jo-Co`s KC Coyne Connection / Billy aus der Zucht von Ralf Grober, Clus und dem Besitz von Anne Borrmann aus Goslar und die Shetland Pony-Stute „Schneltens Baroness“ v. Zeolit v. d. Zandhoeve / Edmund v. d. Brouwerij aus der Zucht von Ida Jans, Lastrup und dem Besitz von Herrn Kirchhoff aus Schweindorf. Beide Stuten erhielt die Endnote 8,48.

Die ĂĽbrigen Ergebnisse:
3. Platz – 8,25 – “Lexy v. d. Hedemer Masch“ (Classic) v. Knut v. d. Bollheide / Jacob`s Krönung, Zü. u. Bes.: Ulrike Hagedorn, Pr. Oldendorf
3. Platz – 8,25 – „Nanika a. d. Wendland“ (Shetl.) v. Georg / Bob
Zü.: Kerstin Grönwold, Bergen, Bes.: Jana Gennat, Uelzen
5. Platz – 8,18 – „Melissa“ (Hafl.) v. Bolero / Antares
Zü. u. Bes.: Roland Müller, Schönewörde
6. Platz – 8,10 – „Annabell“ (Hafl.) v. Bolero / Antares
Zü. u. Bes.: Roland Müller, Schöneworde
7. Platz – 7,88 – „Honeystar c. Clus“ (Classic) v. Grande / Jo-Co`s KC Coyne Connection
ZĂĽ. u. Bes.: Ralf Grober, Clus
8. Platz – 7,75 – “Rykia a. d. Wendland” (Shetl.) v. Georg / Bob
Zü.: Kerstin Grönwold, Bergen, Bes.: Jana Gennat, Uelzen
9. Platz – 7,53 – „Flicka v. d. Hunsrückponys“ (Shetl.) v. Why Not / Asterix
Zü.: Angela Weckmüller, Gödenroth, Bes.: Imke Müller, Misselwarden
10. Platz – 7,25 – „Holiday“ (DR) v. King Bjuti / Honeymoon Star
Zü.: Klaus-Dieter Drogi, Brömsenberg, Bes.: Jürgen Kolodinski, Päse

Die Leistungsprüfung im Rahmen einer eintägigen Feldprüfung vor dem Wagen für die Zuchtrichtung „Fahren / Interieur / Gelände“ legten sechs Hengste der Rassen Shetland Pony unter 87 cm (1), Shetland Pony (2), Welsh-A (2) und Welsh-B (1) mit Erfolg ab.
Sieger wurde mit der Endnote 8,33 der Welsh-B Hengst „Spring Star`s Kensington“ v. Vivaldi / Eyarth Tom Tom. Der Hengst ist in den Niederlanden gezogen und ist im Besitz der ZG Wallays aus Wildeshausen. Der Hengst erhielt den Titel „Prämienhengst“ und wurde als „Veredler“ in das Zuchtbuch für Deutsche Reitponys eingetragen.

Die weiteren Ergebnisse:
2. Platz – 8,03 – „Gino v. d. Spoorlijn“ (Shetl.<87 cm) v. Vanity v. d. Buxushof / Zegmar
ZĂĽ.: Niederlande, Bes.: Bernhard Becks, Steinfurt
2. Platz – 8,03 – „Zaubertroll v. Rindergraben“ (Shetl.) v. Zero v. Salza / Frisco
ZĂĽ.: Markus Piel, Grevenbroich, Bes.: Silke Piel, Grevenbroich
2. Platz – 8,03 – „Vinkenhof`s Heijn“ (WA) v. Serock Fairy Arwr / Chin Chin
Zü.: Niederlande, Bes.: Jan u. Daniel Akkermann, Krummhörn
5. Platz – 7,96 – „King Lui v. d. Faehr“ (Shetl.) v. Kruemel / Pilatus
ZĂĽ.: ZG Niemann, Estorf, Bes.: ZG Kassebaum, Suderburg
6. Platz – 7,95 – „Voorthoeves Hensel“ (WA) v. Littlewern Lyric / Dyded Carreg
ZĂĽ.: Niederlande, Bes.: ZG Wallays, Wildeshausen



 
Die Einzelnoten aller Teilnehmer finden sie im Internet unter „Pferd-LeistungsprĂĽfung“. 
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf
Tel. (0 51 36) 97 03 90-3, Fax -97 04 53-4
Weitere Inhalte Aktuelles
HERZLICH WILLKOMMEN
auf unserer Homepage



Abfohlmeldung - Online >>


Ponyhannover -
jetzt auch auf Facebook!

FN Gesundheitsdatenbank
Gendefekte bei Zuchtpferden- und Ponys

deutsche-ponyzucht.de
Die Ponyhomepage der FN!

Sonderrabatte beim Küchentreff
für Mitglieder des
Ponyverbandes Hannover

nach oben | zurück

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf, Telefon 05136/9703903, E-Mail senden