Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Bundeschampionate 2018 

Neben einem Vize-Bundeschampion konnten sich sechs weitere hannoversche Ponys in den Finalprüfungen platzieren.

Der Titel des Vize-Bundeschampions ging bei den 3-jährigen Stuten und Wallachen mit der Note 8,4 an den braunen Wallach „Chopin“ v. Cosmopolitan D / Keerlke aus der Zucht der Zuchtgemeinschaft Birgit und Rolf Deeke aus Lachendorf. Die Besitzerin ist Cerstin Reinhardt und vorgestellt wurde er von Danica Duen, Bad Oeynhausen.

Den 5. Platz bei den 3-jährigen belegte „Tackmanns Panna Cotta“ von Chicos Chameur / Sweet Dream SF unter seiner Reiterin Wenks Kraus, Neumünster. Gezogen wurde die Fuchs-Stute von der Zuchtgemeinschaft Honermeyer aus Ritterhude und ist nun im Besitz von Hanna Tackmann, Boostedt.

Das dritte Ponys das sich bei den 3-jährigen im Finale der besten acht platzieren konnte war „Dream Lover von D-Day AT / Boris. Er wurde von seiner Besitzerin Gesa Janke, Sehnde vorgestellt und stammt aus der Zucht von Carsten Reents, Langenhagen.

Bei den 3-jährigen Hengsten wurde unser Verband durch den Siegerhengst der Körung 2017 „Dallmayr K“ von Dimensional / FS Don`t Worry im Finale vertreten. Der von Hans-Dieter Tüpker, Westerkappeln gezogene Fuchs-Hengst befindet sich im Besitz von Ralf Knauf, Haan und er wurde von Wibke Hartmann-Stommel, Handorf vorgestellt. Er belegte den 9. Platz.

„Mockingjay“ von The Braes My Mobility / Quaterback aus der Zucht von Bernd von Spreckelsen, Oberndorf belegte im Finale der 4-jährigen Stuten und Wallache den 6. Platz. Die Staatsprämien-Anwärterin wurde von ihrer Besitzerin Lena Stegemann, Neuhaus geritten.

Zwei weitere 4. Plätze entfielen auf die Teilnehmer in der Dressur und bei den Geländeponys.

„Coer Noble“ von Caramel M / Noir de Luxe, der Bundeschampion der 4-jährigen Hengste von 2017, wurde bei den 5-jährigen Dressurponys unter der erst 10-jährigen Virginia Spönle, Wetten Vierter. Der Hengst wurde von Angelika Löwer, Guxhagen gezogen und ist jetzt im Besitz seiner Reiterin.

Im Finale der Geländeponys war unser Verband mit „Gino Ginelli `R vom Renneberg" von Gregor `R / Diplomat vertreten. Der Fuchs-Wallach wurde von der Zuchtgemeinschaft Backen aus Liebenburg gezogen, ist jetzt im Besitz von Karena Müller und wurde geritten von Laura Diedrich, Dörnten. Nach Dressur, Springen und Gelände belegte er den 4. Platz.

Ein solides Ergebnis mit Finalplatzierungen in allen Sparten und fast allen Altersklassen bis auf Springen, in dem leider keine Ponys aus unserem Verband an den Start gegangen sind.
 

„Gino Ginelli `R vom Renneberg 

Coer Noble 

Chopin 

Dallmayr K 

Tackmanns Panna Cotta 

Mockingjay 3 

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf
Tel. (0 51 36) 97 03 90-3, Fax -97 04 53-4
Weitere Inhalte Aktuelles
HERZLICH WILLKOMMEN
auf unserer Homepage


Abfohlmeldung - Online >>


Ponyhannover -
jetzt auch auf Facebook!

deutsche-ponyzucht.de
Die Ponyhomepage der FN!

Sonderrabatte beim Küchentreff
für Mitglieder des
Ponyverbandes Hannover

nach oben | zurück

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf, Telefon 05136/9703903, E-Mail senden