Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Ponyzüchter bildeten sich fort 

Gut 30 Züchter und Interessierte konnte Bernd Wegner, der Vorsitzende des Ponybezirksvereins Hannover am 25. April im Reitverein Stift Fischbeck begrüßen.
Auch reitvereinsvorsitzende Kerstin Zimmer freute sich, dass wieder eine Fortbildung in der Klosteranlage stattfand. Das Thema war in diesem Jahr die Grunderziehung vom Fohlen bis hin zum Reitpferd, Bodenarbeit und Schauvorbereitung.
Im theoretischen Teil ging Pferdewirtschaftsmeister Eirik Erlingsen, Gestütsoberwärter im Landgestüt Celle unter anderem auf die Körpersprache des Menschen zur Verhaltensänderung bei Pferden ein.
Pferde verfügen zwar über ein hervorragendes Langzeitgedächtnis, aber Neues muss in kurzen Reprisen wiederholt und auch einige Male neu erarbeitet werden, bevor es im Langzeitgedächtnis verankert wird.
 

 

 

In der Praxis wurden dann unterschiedliche Führhalfter und Möglichkeiten demonstriert, ein Pferd sicher zu führen. Interessant war es zu sehen, dass auch ein den Führer in frage stellendes Pferd nach nur kurzer Zeit bereits willig mitarbeitete. Die drei Kandidaten, der Haflinger Sir Henry, der Warmblutwallach Quentin und der Rheinisch- deutsche Kaltblüter Enno reagierten innerhalb kürzester Zeit aufmerksam auf kleinste Zeichen.
In den Pausen und nach der Veranstaltung bestand noch die Möglichkeit den erfahrenen Pferdemann mit Fragen zu löchern.

Marianne Schwöbel

 

 

 

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf
Tel. (0 51 36) 97 03 90-3, Fax -97 04 53-4
Jungzüchter - Aktivitäten
> Aktuelles aus der Jungzüchterszene
> Richtlinien für
   Jungzüchterwettbewerbe

nach oben | zurück

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf, Telefon 05136/9703903, E-Mail senden