Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Joachim Völksen in den Vorstand Zucht der FN gewählt 

FN-Tagungen Stuttgart: Beirat Zucht gewählt
Theo Leuchten als Vorsitzende bestätigt

Stuttgart (fn-press). Es ist Wahljahr. Auch für die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN), die heute und morgen in Stuttgart ihre Jahrestagungen abhält. Die ersten Entscheidgungen sind dabei schon gefallen. Der Beirat Zucht hat seinen Vorstand für die kommenden vier Jahre aufgestellt.

In der Pferdezucht steht ein Generationenwechsel an. Lediglich Theo Leuchten (61/Ratingen) wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt, ebenso wie Karl-Heinz Bange (65, Ellern/Vorsitzender des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar und der Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher Zuchtverbände), der in den kommenden vier Jahren den stellvertretenden Vorsitz für die Belange der Reitpferde inne hat.

Neu in den Vorstand gewählt Dr. Norbert Camp (Wachtberg) für die Belange der Zucht in den Vorstand. Der 61-jährige Agrarwissenschaftler, der mit Pferden groß wurde, selbst ausbildete und auf Auktionen vorstellte, war bis zu seinem Wechsel in den Ruhestand im Management beim Pharmaunternehmen Boehringer in Ingelheim tätig. Im vergangenen Jahr wurde er zum neuen Vorsitzender des Trakehner Verbandes gewählt. Auf Vorschlag des Beirats soll er künftig als Nachfolger von Petra Wilm die Belange der Zucht auch im FN-Präsidium vertreten.

Ebenfalls neu gewählt wurde Hans-Henning von der Decken (Stade). Der 57-Jährige war selbst aktiver Reiter und Mitglied im Verdener Auktionsteam, ist Körkommissar, Mitglied der Auswahlkommission für Fohlen sowie als Vorsitzender des Bezirksverbandes Stade. In Stade betreibt der Pferdewirtschaftsmeister einen eigenen Zucht-, Aufzucht- und Ausbildungsbetrieb auf. Seit 2009 ist er Mitglied im Vorstand des Hannoveraner Verbandes, im April wurde er wie schon zuvor sein Vater Herwart von der Decken (1981 bis 1993) zum Vorsitzenden des Hannoveraner Verbandes gewählt. Mit Timm Peters wurde außerdem der zweite Vorsitzende des Verbands der Züchter des Holsteiner Pferdes in den neuen FN-Vorstand Zucht gewählt. Der 47-Jährige, der aus einer renommierten Dithmarscher Reiter- und Züchterfamilie stammt, betreibt in Bargenstedt einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerbau und Pferdezucht, ist Richter und seit Langem Mitglied der Holsteiner Stuteneintragungs- und Fohlenprämierungskommission. Auf Vorschlag des Beirats wurde außerdem Ahmed Al Samarraie erstmals in den Vorstand gewählt. Der Vorsitzende des Zuchtverbands für Sportpferde Arabischer Abstammung (ZSAA) hat selbst arabische Wurzeln und züchtet seit vielen 20 Jahren Shagya-Araber in Rotenburg. Bereits seit 1996 ist er im Vorstand des ZSAA, 1999 übernahm er dessen Vorsitz und wurde außerdem 2005 zum Präsidenten der ISG (Internationale Shagya-Arabergesellschaft), dem weltweiten Dachverband der Shagya-Araberzuchten, gewählt. Sportlich hat sich seine Familie vor allem dem Distanzsport verschrieben, seine beiden Töchter wurden gerade erst in die neu geschaffene Perspektivgruppe Distanzreiten aufgenommen. Last but not least wählte der Beirat Gerd Sosath (Lemwerder) ins Amt. In jungen Jahren selbst im Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssattel hoch erfolgreich, Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften, Gewinner mehrerer Landesmeistertitel, außerdem Züchter und Reiter des ehemaligen Bundeschampions Landor S, engagiert sich der 62-Jährige heute in diversen Gremien des Pferdesports. Er ist Vorstandsmitglied im Springpferdezuchtverband Oldenburg-International sowie im Verein Deutscher Hengsthalter und Mitglied im Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR).

Zum stellvertretenden Vorsitzenden für die Belange der Ponys, Kleinpferde und sonstige Rassen wurde Joachim Völksen gewählt. Der 58-jährige gelernte Konditormeister und Betriebswirt aus Hannover wurde im März zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Pony- und Kleinpferdezüchter (AGP) gewählt und tritt in dieser Funktion die Nachfolge von Hans-Heinrich Stien (St. Peter Ording) auch im Vorstand Zucht an. Völksen, selbst erfolgreicher Ponyzüchter ist seit Mitte der 1990er Jahre ehrenamtlich in verschiedenen Gremien des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover aktiv, 2009 übernahm er dessen Vorsitz. Als weiterer Vertreter der der Pony- und Kleinpferdezüchter wurde außerdem Detlef Schwolow (64, Dallgow-Döberitz/stellvertretender Vorsitzender des Pferdezuchtverbands Brandenburg-Anhalt) wiedergewählt.

 
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf
Tel. (0 51 36) 97 03 90-3, Fax -97 04 53-4
Weitere Inhalte Aktuelles
HERZLICH WILLKOMMEN
auf unserer Homepage


Abfohlmeldung - Online >>


Ponyhannover -
jetzt auch auf Facebook!

deutsche-ponyzucht.de
Die Ponyhomepage der FN!

Sonderrabatte beim Küchentreff
für Mitglieder des
Ponyverbandes Hannover

nach oben | zurück

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf, Telefon 05136/9703903, E-Mail senden