Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Mitgliederversammlung des BV Stade in Basdahl 

Zwei neue junge Vorstandsmitglieder gewählt

Zur Mitgliederversammlung am 17.März 2017 des BV Stade im Kluster Hof in Basdahl begrüßte der 1.Vorsitzende Joachim Glienke zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste, darunter Joachim Völksen, Hans Schumacher, Jürgen Reese, Sabine Kassebaum mit Ehemann.

Joachim Glienke stellte vor Eintritt in die Tagesordnung fest, dass die Einladung form- und fristgerecht durch die Zeitschrift „Der Hannoveraner“ bekanntgegeben wurde und somit Beschlußfähigkeit besteht und das der BV Stade Stand 1.1.17 468 Mitglieder aufweist.
Die Niederschrift vom 18.3.16 wurde einstimmig genehmigt.Nach dem gedenken an die Verstorbenen Mitglieder Hans Schäfer aus Seedorf und Gisela Reese, Midlum die Ehefrau des Ehrenmitglied Jürgen Reese die wesentlich zum Züchterischen Erfolg der Fam. Reese beigetragen hat, folgte der Bericht der Jungzüchterbeauftragten Franziska Bröcker.
Sie informierte die Versammlung von den vielen Veranstaltungen 2016 und den guten Platzierungen der Stader Jungzüchter. Danach erhielten einige Jungzüchter Preise überreicht für die guten Erfolge.

Es folgten die ehrungen der langjährigen Mitglieder.
Die Mitglieder für 40 und 50 Jahre Verbandszugehörigkeit werden in Verden während der Delegiertenversammlung geehrt.
Es sind in diesem Jahr für 40 Jahre Verbandstreue:
Klaus Brünjes, OHZ; Hermann Thoden,Oyten; Henriette Harbort, Morsum
Ute von Helldorf, Gnarrenburg
Für 50 Jahre wird Herbert Peters,Beverstedt geehrt.
Die 25 Jahre dem Ponyverband die Treue hielten sind:
Reinhard Voss, Gnarrenburg; May und Holger Reimann, Bremen;
Hartmut Hinrichs,Kammerbusch; Marlies Oschmann; Balje; Anika u.Mareike Bardenhagen, Bremervörde; Jens Grochau, Gnarrenburg und Dietrich Corleis, Harsefeld.
Nach der Ehrung der Jubilare für 25 Jahre Verbandszugehörugkeit erhielten einige Züchter für ihre Züchterischen Erfolge 2016 Urkunden überreicht.

Für die beste eingetragene 3 jährige Stute 2016 des BV Stade erhielt der Besitzer und Aussteller Helmuth Klindworth, Harsefeld aus der Zucht von Lenert Busch ,Stadland für Reitlands Celebration v.High Flows Oxford/Diamond einen von Hinrich und Bärbel Hashagen gespendeten Pokal überreicht sowie eine Ponydecke vom BV Stade.

Der Geschäfts- und Kassenbericht wurde von Annette Slonka vorgetragen.Die Kassenprüfer Beate Bassen und Birte von Allwörden haben die Kassen geprüft und Birte von Allwörden stellte den Kassenprüferbericht vor. Anschließend beantragte sie dann die Entlastung des Vorstandes und der Geschäftsführung, die dann einstimmig angenommen wurde. Für das neue Geschäftsjahr wird dann als Kassenprüfer Birte von Allwörden,Deinste und Sandra Klindworth Harsefeld die Kasse prüfen. Als Ersatzkassenpfüfer wurde Heiko Bassen,Scheeßel einstimmig gewählt.

Bei der wahl der Vorstandsmitglieder Manfred Hinners, Midlum und Claus Wohlers, Frelsdorf wurden zwei junge neue aktive Züchter in den Vorstand gewählt.
Leider kann auf Grund der Altersbeschränkung die in der Satzung festgelegt ist, Manfred Hinners die Aufgaben im Vorstand nicht mehr durchführen. Als Nachfolger wurde Sven von Allwörden aus Deinste einstimmig gewählt. Er züchtet erfolgreich Edelbluthaflinger und ist mit Herzblut dabei diese Rasse zu züchten. Für Claus Wohlers der leider aus zeitlichen Gründen im eigenen Reit-und Zuchtbetrieb sehr stark engagiert ist, wurde einstimmig als Nachfolger Christoph Klindworth aus Harsefeld gewählt. Auch Christoph Klindworth ist ein erfolgreicher Züchter, der die Rasse Deutsches Reitpony züchtet.
Als Meßbeauftragter ist er schon seit einigen Jahren ehrenamtlich im BV Stade involviert.
Mit diesen Attributen wollen beide die gute Arbeit im BV Stade kontinuierlich fortsetzen.Durch ihre züchterischen Erfahrungen im Reitpony und Edelbluthaflingerbereich bringen diese neuen Vorstandsmitglieder wichtige Impulse in die Arbeit des BV Stade.

Nach der Verabschiedung und Überreichung von Geschenken der ehemaligen Vostandsmitglieder M.Hinners und C.Wohlers wurde Manfred Hinners einstimmig durch die Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt.
Es folgte der Punkt Termine und Veranstaltungen 2017 sowie der Bericht des Zuchtleiters Volker Hofmeister.
Es gab wichtige Infos zum neuen Equidenpass und interessante Neuigkeiten zum Körablauf und positive Erfahrungen bei der Staatsprämienauswahl. Danach folgte ein sehr interessanter Vortrag von Dr. Karsten Zech aus Wardenburg zum Thema“Das Pferd im Fokus des Tierschutzes“
Diese Vortrag enthielt ganz wichtige Informationen über unsere Pony und Pferdehaltung , wie es in der Zukunft auch in unserem Hobbybereich auszusehen hat. Durch tolle Fotos auf der Leinwand wurden dramatische Beispiele gezeigt, die bisher für einige unvorstellbar waren.
Am Ende dieses sehr gut vorgestellten Vortrages bedankte sich der 1.Vorsitzende
Joachim Glienke bei allen, und wünschte eine gute Heimfahrt schöne Ostern und ein zufriedenes Zuchtjahr 2017.
Joachim Glienke








 
 

 

 

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. - Willkommen
Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf
Tel. (0 51 36) 97 03 90-3, Fax -97 04 53-4
Weitere Inhalte Aktuelles
HERZLICH WILLKOMMEN
auf unserer Homepage


Abfohlmeldung - Online >>


Ponyhannover -
jetzt auch auf Facebook!

deutsche-ponyzucht.de
Die Ponyhomepage der FN!

Sonderrabatte beim Küchentreff
für Mitglieder des
Ponyverbandes Hannover

nach oben | zurück

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Vor den Höfen 32, 31303 Burgdorf, Telefon 05136/9703903, E-Mail senden